StartseitePRAXIS FÜR PHYSIOTHERAPIEPrivatleistungenFußreflexzonen Therapie

Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquard

Fußreflexzonentherapie n. Hanne Marquard

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, ist jedoch mehr als eine übliche Fußmassage,denn es kann damit eine Verbesserung sämtlicher Beschwerden nich nur im organischen, knöchernen und muskulären, sonder auch im gemütsmäsigen Zustand des Menschen erreicht werden.

Die RZF lässt sich in jedem Lebensalter einsetzen, vom Säugling bis zum alten Menschen. Auch bei chronisch Kranken und in der Unfallnachsorge hat sie sich bewährt. Sie gehört in den Bereich der Komplementärmedizin, welche die Selbstheilungskräfte des Menschen fördert und nicht nur seine Symptome und Krankheiten bekämpft.
Sie kann als eigenständige Behandlung oder in Kombination mit anderen Methoden angewendet werden.


Anwendungsgebiete:

Schmerzen und funktionelle Erkrankungen der Wirbelsäule, aller Gelenke und der Muskulatur.

Kopfschmerzen verschiedener Art, Veränderungen des Blutdruckes.

Akute und chronische Störungen im Verdauungstrakt wie Verstopfung, Blähungen, Fehlfunktion im Leber / Gallen und Magen Bereich.

Chronische und akute Erkrankungen und Belastungen der Niere und der Blase.

Akute und chronische Erkrankungen der Atemwege, Asthma, Stirn und Kieferhöhlenprobleme

Menstruationsbeschwerden.






www.fussreflex.de